Teilnahmebedingungen

TEILNAHMEBEDINGUNGEN


Mit dem Abschluss der Anmeldung wird allen aufgeführten Teilnahmebedingungen zugestimmt!

Sind Fragen zu den Bedingungen vorhanden, ruft uns gerne unter 07321 9471962 an.


1. LEISTUNGEN DES FCH


Die Leistungen des 1.FC Heidenheim 1846 richten sich nach dem jeweils gebuchten Leistungspaket

2. BEZAHLUNG 

Die Teilnahmegebühr richtet sich nach dem gebuchten Leistungspaket. Die Teilnahmegebühr wird im Vorwege des Feriencamps mittels Überweisung getätigt. Über die genauen Rechnungsdaten werden die Teilnehmer im Vorwege per E-Mail informiert.

3. NICHTERSCHEINEN UND RÜCKTRITT VON DER TEILNAHME

Der Teilnehmer kann die Teilnahme am Feriencamp bis zum Feriencampbeginn schriftlich und unter Angabe eines wichtigen Grundes kündigen. Als wichtiger Grund gilt eine die Teilnahme verhindernde, ärztlich attestierte, Krankheit oder Verletzung. Das Attest/Krankmeldung ist der Kündigungserklärung beizufügen, spätestens jedoch innerhalb von 5 Tagen nach Erklärung der Kündigung nachzureichen. Wird das Feriencamp seitens des Teilnehmers mindestens drei Wochen vor Beginn des Camps gekündigt, werden 25 € Stornogebühr erhoben. Bei einer Kündigung in den letzten drei Wochen bzw. am Tag des Feriencampbeginn beträgt die Stornogebühr 50 €. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen zum Feriencampbeginn besteht kein Anspruch auf Erstattung der Teilnahmegebühr. Bei einem krankheits- oder verletzungsbedingten Abbruch des Feriencamps oder Ausschluss vom Feriencamp wird die Teilnahmegebühr nicht anteilig erstattet.

4. PFLICHTEN DES TEILNEHMERS

Der Teilnehmer ist verpflichtet, den Anweisungen der Trainer Folge zu leisten. Bei wiederholten oder groben Verstößen gegen die Anweisungen, kann ein Ausschluss des Teilnehmers vom Feriencamp erfolgen. In diesem Fall ist der Erziehungsberechtigte verpflichtet, den Teilnehmer unverzüglich vom Feriencamp abzuholen. Der Erziehungsberechtigte versichert, dass der Teilnehmer kranken- und haftpflichtversichert ist, sportlich voll belastbar und körperlich gesund ist sowie an keiner ansteckenden Krankheit leidet. Insbesondere teilt er dem FCH die Pflicht des Teilnehmers zur Einnahme bestimmter Medikamente sowie relevante Allergien des Teilnehmers mit. Bei leichten Verletzungen des Teilnehmers, die während des Feriencamps auftauchen, erklärt sich der Erziehungsberechtigte damit einverstanden, dass der Teilnehmer von den Betreuern der FCH versorgt wird.


5. RECHT AM EIGENEN BILD UND WEITERGABE PERSÖNLICHER DATEN

Den Anweisungen der Verantwortlichen der Veranstaltung wird der/die Teilnehmer/in Folge leisten. Bei groben Verstößen z.B. gegen die Hausordnung, werden die Erziehungsberechtigten benachrichtigt. Bei Wiederholung kann der/die Teilnehmer/in von der Veranstaltung ausgeschlossen werden und Ansprüche gegen den Veranstalter sind erloschen. Der/die Teilnehmer/in ist gesund und sportlich voll belastbar. Mir ist bekannt, dass bei vorzeitigem Rücktritt von der Anmeldung Bearbeitungsgebühren anfallen. Eventuelle Verletzungen oder Erkrankungen sind nur über die Krankenversicherung der Erziehungsberechtigten abgesichert. Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die persönlichen Daten meines Kindes für eine Adressliste verwendet und gespeichert werden können. Auch die im Rahmen der Teilnahme an den Ferien-Fußball-Camps aufgenommenen Fotos dürfen für Veröffentlichungen (Presse, Fernsehen, Internet, etc.) benutzt werden.

6. IST MAN IN DEN CAMPS VERSICHERT?

Nein, jeder Teilnehmer muss über seine(n) Erziehungsberechtigte(n) kranken- und haftpflichtversichert sein. Die Kinder sind weder während der Veranstaltung noch auf dem Hin- und Rückweg durch den 1. FC Heidenheim 1846 versichert.